It's Waca Time

Tritt einem Clan bei, arbeite dich die Rangliste hinauf und werde ein Krieger!
 
StartseiteStartseite  KalenderKalender  FAQFAQ  SuchenSuchen  MitgliederMitglieder  NutzergruppenNutzergruppen  AnmeldenAnmelden  LoginLogin  
Login
Benutzername:
Passwort:
Bei jedem Besuch automatisch einloggen: 
:: Ich habe mein Passwort vergessen!
Die neuesten Themen
» Der SternenClan lebt wieder - NEUSTART
Fr 17 März 2017, 20:53 von Gast

» Beendung der Partnerschaft [NachtClan]
Do 16 März 2017, 00:31 von Schwarzwolf

» The Betrayed Ones
Do 05 Jan 2017, 00:29 von Gast

» Die Löwen wünschen frohe Weihnachten. (;
So 25 Dez 2016, 12:44 von Gast

» Frohe Weihnachten von Rimainda
So 25 Dez 2016, 11:38 von Gast

» Woche der offenen Tür im Warriorcats!
Do 03 Nov 2016, 16:15 von Gast

» Marvel: Civil War
Di 01 Nov 2016, 13:04 von Gast

» Aufstieg der Schattenwölfe
Do 27 Okt 2016, 21:23 von Gast

» Aufstieg der Schattenwölfe
Mo 24 Okt 2016, 18:22 von Gast

Rollenspiel
Das Wetter
Allgemein

Jahreszeit: Blattfrische
Tageszeit:
Sonnenhoch
Wetterlage: 20 ° C. Die Sonne steht hoch und wärmt jeden Pelz, doch einige Wolken ziehen auf, die Regen ankündigen. Das kühle Nass wird die recht warmen Temperaturen der Blattfrische wieder abkühlen.
Traumclanterritorium
Der kühle Wind lässt die vielen Felsen und Berggruppen noch nicht erhitzen und die Schlangen und Geckos lassen sich erst zum Mittag hin blicken. Morgens findet man einige Vögel am Strand und evtl. Fische in einigen Gewässern. Die Beute wird langsam wieder mehr, die Blattleere ist hinüber. Man kann heute wunderschöne Sonnenauf- und Untergänge beobachten.
Drachenclanterritorium
Morgens sind viele Fische in den Gewässern zu entdecken. Im Inneren des tiefen Junges ist es noch recht kalte, denn keine Sonnenstrahlen dringen durch das Blätterdach. Auch hier kann man vor allem vom Berg aus den Auf- & Untergang der Sonne betrachten und die Gewässer nehmen die rote Farbe des Himmels an. Über den Tag findet man vor allem viele Wassertiere, da es ein ruhiges Klima ist und auch die Paradiesvögel wagen sich weiter aus den Wäldern heraus um diesen sonnigen Tag zu genießen.
Hierarchie

TraumClan

Anführer: Steinlava ♂

Nachfolger: Mondwolke ♀

Seher: Glutschatten ♂

Lehrling: reserviert ~

DrachenClan

Anführer: Rubinlava ♀

Nachfolger: //

Seher: Graufeuer ♂

Lehrling: Pfefferpfote

Unsere Partner


Teilen | 
 

 Drachenclan - Lager

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4  Weiter
AutorNachricht
SchülerSchüler
avatar
Anzahl der Beiträge : 91
Anmeldedatum : 07.01.16
Ort : In Wonderland ❤️
Meine Charaktere : Strahlenpfote || W || DrachenClan || Schülerin (single)
Frostblut || W || DrachenClan || Kriegerin (halb vergeben aber offen)
Stacheljunges || M || TraumClan || Junges (single)
Jaguarfrost || W || TraumClan || Königin (Vergeben an: Affengeist)

BeitragDieser Beitrag wurde von Silberfeder   am Fr 27 Mai 2016, 15:15 verfasst.

Frostblut
♀ | Kriegerin | DrachenClan | 24 Monde

   
Frostblut war schon eine ganze Weile wach und verbrachte ihre Zeit damit, in ihren Nest im Kriegerbau zu hocken und ihr Fell grüntlich zu putzen. Die Kriegerin achtete besonders auf ihr aussehen und erlaubte es nicht, wenn nur ein Haar abstand. Deswegen dauerte es auch ziemlich lange, bis sie sich erhob, zufrieden mit den Schwanz schnippte und den Bau verließ, wobei sie nicht darauf achtete, besonders leise zu sein um die anderen Krieger nicht zu wecken. Sie zwänkte sich hinaus und ließ die Sonne kurz auf ihr silberblaues Fell scheinen, sodass es hell glänzte, bevor sie zum Baum huschte und sich vor den Wurzeln, neben den Seherbau niederließ. Sie fuhr sich abermals mit der Zunge über ihre rechte Pfote und strich mit ihr über ihr Ohr, wobei sie sich mit ihren tiefblauen Augen im Lager umsah. Sie erkannte schnell die kleine Gruppe und bei Schwarzmonds Anblick schnaufte Frostblut verächtlich. 'Wenn der Clan jetzt schon Streuner aufnimmt kann ja nichts aus ihm werden!' Dachte sie und widmete sich wieder ihrer Fellpflege. Nach kurzen überlegen merkte sie ebenfalls, das sie nirgendwo Rubinlava sehen konnte. 'Typisch, nie present.'  
Als Frostblut fertig damit war, ihr aussehen zu verbessern, stolzierte sie auf die Gruppe zu und hob den Kopf ein wenig an. ''Halli Hallo.'' sagte Frostblut hochnäsig und setzte sich eine Schwanzlänge von Schwarzmond entfehrnt hin. ''Hallo, Streunerin'' sprach die silbern-gestreifte Kätzin abschätzend und blickte die schwarze Königin kurz amüsiert an.


   Angesprochen: Schwarzmond, Graufeuer, Pfefferpfote, Strahlenpfote
   Erwähnt: Rubinlava      
   
©Pharao
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://www.herz-der-krieger.forumfrei.de
Chatmoderator im RuhestandChatmoderator im Ruhestand
avatar
Anzahl der Beiträge : 189
Anmeldedatum : 18.02.16
Alter : 19
Ort : Taur-nu-Fuin
Meine Charaktere : Haselstreif || Kriegerin || w || DonnerClan
Wolfspfote || Schüler || m || WindClan
Flüsterglut || Kriegerin || w || SchattenClan
Rogue || Streuner || m || später TigerClan
Strider || Streuner || m || später TigerClan

BeitragDieser Beitrag wurde von Klangschatten   am Fr 27 Mai 2016, 16:12 verfasst.

~°Graufeuer°~

"Ja, das stimmt Pfefferpfote. Borretsch gibt man Königinnen nach der Geburt, um den Milchfluss anzuregen und die Schmerzen zu erleichtern. Denn wie du weißt, dürfen tragende und säugende Kätzinnen Mohnsamen nur im Notfall bekommen." erklärte ich dem Schüler. "Wir werden ins Territorium gehen und welchen sammeln, sobals Rubinlava zurück ist." Die Anführerin hatte mir während ihrer Abwesenheit die Aufsicht für das Lager übertragen, deswegen konnten wir jetzt noch nicht aufbrechen.
Ich sah auf als eine silbern gestreifte Kriegerin aus ihrem Bau trat und auf unsere kleine Gruppe zusteuerte. "Hallo, Frostblut." erwiderte ich ihren Gruß, wenn auch mit wenig Herzlichkeit. Mittlerweile waren mir hier deutlich zu viele Katzen um mich herum, und wenn die ein oder andere davon der Meinung war, etwas besseres als der Rest zu sein, trug das nicht gerade dazu bei, meine Stimmung zu heben. Äußerlich blieb ich noch ruhig, nur mein Schweif, der mittlerweile immer wieder hin und her peitschte, verriet meine sinkende Laune.

Angesprochen: Pfefferpfote, Frostblut
Erwähnt: Pfefferpfote, Rubinlava, Frostblut
Standort: Vor dem Seherbau
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
SchülerSchüler
avatar
Anzahl der Beiträge : 133
Anmeldedatum : 17.02.16
Alter : 22
Ort : Daaa... Schau daaa

BeitragDieser Beitrag wurde von Schwarzschatten   am Fr 27 Mai 2016, 16:37 verfasst.

Schwarzmond


Die Königin sah Frostblut an, in ihrem Inneren spürte sie einen Stich. Streunerin. Sie sagte es so abschätzend. Sie erhob sich und neigte kurz den Kopf vor Graufeuer. "Hallo Frostblut." Miaute sie ehe sie sich umdrehte und sich von der Gruppe entfernte.
Keiner wollte sie hier haben, außer Rubinlava. Sie legte sich an den Rand des Lagers und legte den Kopf auf die Pfoten. Ihre Augen verrieten nicht was sie dachte, jedoch war sie traurig das ein paar Katzen sie noch immer nicht akzeptierten, sie und ihre Schwester. Wir sind hier her gekommen weil wir gehofft hatten das wir in Frieden leben können, doch die anfeindungen hier scheinen mir nicht sonderlich besser. Dachte sie bei sich. Sie fragte sich ob sie die richtige Entscheidung getroffen hatte, für ihre Jungen sicher, aber für sich selber? Sie konnte immerhin jagen und kämpfen, sie war dem Clan sicher auch von nutzen. Vielleicht würde man sie akzeptieren wenn sie ihre Jungen auf gezogen hatte und den Clan unterstützen konnte so wie ihre Schwester.
Dann würde sie jagen und auch kämpfen. Das müsste dann den Clan besänftigen.

Angesprochen: Frostblut
Erwähnt: Frostblut, Rubinlava, den Clan, Graufeuer
Ort:        Lager        
©Pharao
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://testforum.goo-done.com/
SchülerSchüler
avatar
Anzahl der Beiträge : 91
Anmeldedatum : 07.01.16
Ort : In Wonderland ❤️
Meine Charaktere : Strahlenpfote || W || DrachenClan || Schülerin (single)
Frostblut || W || DrachenClan || Kriegerin (halb vergeben aber offen)
Stacheljunges || M || TraumClan || Junges (single)
Jaguarfrost || W || TraumClan || Königin (Vergeben an: Affengeist)

BeitragDieser Beitrag wurde von Silberfeder   am Fr 27 Mai 2016, 16:50 verfasst.

Frostblut
♀ | Kriegerin | DrachenClan

Mit einen zufriedenen und gemeinen Funkeln in den Augen schaute Frostblut Schwarzmond hinterher, die von der kleinen Gruppe geflüchtet war, nachdem sie die Kriegerin knapp begrüßt hatte. 'Wenigstens kennt sie etwas Anstand.' sagte sie innerlich zu sich selbst und warf der Köngin einen amüsierten Blick zu, bevor sie sich wieder der Gruppe zuwand. Sie schnippte mit den Schweif und rollte genervt mit den Augen, als sie fragte: "Weiß einer von euch überhaupt, wo Rubinlava ist? Ist ja nicht zu fassen, das sie nicht hier ist und sich um den Clan sorgt." Strahlenpfote riss neben ihr überrascht über diese respektlose Anmerkung sie Augen auf, und Frostbluts eisiger Blick huschte hinüber zu ihr. Die Kriegerin musterte sie durch schmalen Augen und fuhr sie an: "Was glotzt du so doof?" Die Schülerin schüttelte schnell den Kopf und ging an ihr vorbei hinüber zu Schwarzmond. Frostblut ignorierte sie und schaute kurz den Seher, dann dessen Lehrling an. "Nun?" forderte sie und wartete ungedulig auf eine Antwort.


Angesprochen: Strahlenpfote, Graufeuer, Pfefferpfote
Erwähnt: Schwarzmond, Rubinlava
©Pharao
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://www.herz-der-krieger.forumfrei.de
SchülerSchüler
avatar
Anzahl der Beiträge : 133
Anmeldedatum : 17.02.16
Alter : 22
Ort : Daaa... Schau daaa

BeitragDieser Beitrag wurde von Schwarzschatten   am Fr 27 Mai 2016, 17:08 verfasst.

Schwarzmond


Schwarzmond sah Strahlenpfote kurz an dann seufzte sie leise. "Ist nicht so schön nicht im Clan geboren zu sein." Murmelte sie, sie wollte Strahlenpfote aber nicht nerven und schloss ihr Maul gleich wieder. Sie blinzelte traurig und spürte wie die Jungen sich wieder in ihr wandten. Ihre Nase kitzelte, sie fuhr sich mit der Vorderpfote über diese und zuckte mit der Nase.
Sie wünschte das ihre Schwester hier wäre, ihre Schwester war immer für sie da gewesen und beschützte sie noch immer egal was ist. Langsam musste Schwarzmond aber lernen sich auch alleine zu schützen und das wusste die Kätzin.
Sie wollte den Clan auch nicht mehr verlassen, dass würden die Katzen die sich jetzt verachten und vielleicht hassen als Schwäche ansehen und sie würden sicher denken das sie Recht gehabt hatten, Rubinlava jedoch war nett zu ihr, sie hatte Schwarzmond und ihre Schwester aufgenommen, die Königin wollte ihrer Anführerin beweisen das sie im Clan leben konnte.


Angesprochen: Strahlenpfote
Erwähnt: Strahlenpfote, Rubinlava
Ort:        Lager        
©Pharao
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://testforum.goo-done.com/
SchülerSchüler
avatar
Anzahl der Beiträge : 91
Anmeldedatum : 07.01.16
Ort : In Wonderland ❤️
Meine Charaktere : Strahlenpfote || W || DrachenClan || Schülerin (single)
Frostblut || W || DrachenClan || Kriegerin (halb vergeben aber offen)
Stacheljunges || M || TraumClan || Junges (single)
Jaguarfrost || W || TraumClan || Königin (Vergeben an: Affengeist)

BeitragDieser Beitrag wurde von Silberfeder   am Fr 27 Mai 2016, 17:18 verfasst.

StrahlenPfote
♀ | Schülerin | DrachenClan | 16 Monde

Sie setzte sich neben der schwarzen Königin zu Boden und schaute ihr sanft in die Augen. Sie konnte ihr Verhalten und ihre Gefühle verstehen, sie, als Claneborene hatte es immer einfach gehabt. Sie wurde von Geburt an akzeptiert und mann zog sie hier groß. Als Streuner jedoch zu kommen, da musste man sich erst den nötigen Respekt verdienen. Und da Schwarzmond nun nicht in der Lage war für den DrachenClan zu jagen oder zu kämpfen, müsste sie wohl noch eine Weile diese nervigen Sprüche von manchen Katzen, wie Frostblut, aushalten. Strahlenpfote strich ihr beruhigend mit der Schwanzspitze über die Schulter und maunzte: "Mach dir nichts aus Frostbluts Anmerkungen, sie war schon immer so, bei jeder Katze." Die Schülerin blickte kurz hinüber zu der schönen, silbern gestreiften Kätzin. Dann sagte sie aber zu Schwarzmond gewannt hinzu, und mit freundlicher, offener Stimme: "Egal was die anderen sagen, ich bin überzeugt davon, dass du zum DrachenClan gehörst!" Strahlenpfote schaute sie mit leuchtenden, grünen Augen an.

Angesprochen: Schwarzmond
Erwähnt: Frostblut
©Pharao
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://www.herz-der-krieger.forumfrei.de
SchülerSchüler
avatar
Anzahl der Beiträge : 130
Anmeldedatum : 23.05.16
Alter : 19

BeitragDieser Beitrag wurde von Mondtau   am Fr 27 Mai 2016, 17:55 verfasst.

Lichtjunges



Ort: Kinderstube --> Lagerausgang
Erwähnt: /
Angesprochen: Steinfeder | fiktiv

Der Wald war ganz still. Kein Windhauch bewegte die Blätter der Bäume; kein Tier machte ein geräusch. So still war der Wald ja noch nie... dachte sich die junge Schülerin und schaute sich um. Die Stille war schön, aber auch bedrückend. Irgentetwas stimmte nicht - das wusste Lichtjunges. Der Wald war nie still. Das konnte einfach nicht sein. Sie sah sich um. Was ist los? fragte sie sich. langsam ging sie weiter. Sie bewegte sich ganz leise und vorsichtig. Nur keine falsch Bewegung! sagte sie sich. Einen schritt und den nächsten und... sie fiel! Gerade war noch Erde unter ihren Pfoten gewesen und plötzlich fiel sie. Alles um sie herum war schwarz - so als wäre da nichts und sie fiel und fiel und fiel....
Lichtjunges schrieh auf und sprang hoch. Sie sah sich gehetzt um. Wo bin ich? fragte sie sich erschrocken und sah dann, dass sie im Bau der Schüler war. Sie hatte geträumt... Es war nur ein Traum! sagte sie sich und sah sich um. Die Sonne schien hinein und Lichtjunges schluckte. Neben ihr schaute ihre mutter (fiktiv)  sie fragend an. Alles okey bei dir? fragte sie sanft. Jaja... sagte das kleine. Ich habe nur shclecht geträumt. ihre Mutter schnurrte und leckte ihr sanft über den Kopf. Lichtjunges wollte nicht mehr hier drinn sein. Darf ich raus und schauen, wer alles draußen ist? fragte sie und ihre Mutter nickte. Die junge Kätzin wartete nicht und rannte aus dem Bau. Das Licht strahlte auf ihr Fell und Lichjunges genoss die Wärme, die in ihren Körper strömte. Sie sah sich um. Es waren einige Katzen auf der Lichtung, aber sie hatte keine KLust zu jemadnem zu gehen. Stattdessen sah sie einen Ball aus Moos und packte ihrn mit den Zähnen. Sie schmiss ihn hooooch in die Luft und fing ihn. Dann tollte sie durch das Lager. Manchmal stieß sie an andere KAtzen, aber das machte ihr nichts. Sie rannte einfach weiter hinter ihrem Moosball her. Hoffentlich werde ich bald zur Schülerin ernannt... dachte sie sich. es war viiiel zu langweilig hier im Lager. Sie wollte raus und die WElt erleben. Vielleicht sollte ich einfach jetzt schon raus... sie schleuderte ihren Ball richtung Lagerausgang und machte kurz davor halt. Den Ball nahm sie zwischen die Pfoten und rollte isch auf den Rücken. So spielend sah sie sich im Lager um, ob sie jemadn anschaute...
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
GründerGründer
avatar
Anzahl der Beiträge : 1154
Anmeldedatum : 08.04.15
Alter : 94

BeitragDieser Beitrag wurde von Pharao   am Fr 27 Mai 2016, 18:04 verfasst.

Wellenpfote

Genüsslich wälzte sich die silberne Kätzin in ihrem Moosnest hin und her, der auch zum Teil aus Farn bestand. Doch irgendwas war komisch... Frage war nun, was war hier komisch? Leicht schielte sie aus dem linken Augen und ihr wurde schlagartig klar, dass sie alleine im Schülerbau lag und dabei blendete die grelle Sonne sie noch.
"Ich Spatzenhirn!",
mauzte die Blauäugige und sprang gleich auf und eilte aus dem Bau, dabei stellte sie erleichtert fest, dass Strahlenpfote noch im Lager war. Sonnentänzer konnte sie noch nicht entdecken. Mit guter Laune trottete die Kleine auf Strahlenpfote und Schwarzmond zu, dabei vergiss sie natürlich nicht alle anderen einen guten Morgen zu wünschen.
"Guten Morgen, Schwarzmond und Strahlenpfote!"
Dabei blickte sie Schwarzmond neugierig an. Es ist ja kein Geheimnis mehr, dass diese Kätzin Junge erwartet.
"Wie lange dauert es denn noch?
Ich freue mich schon auf die Kleinen!
"
reden | denken | handeln | Katzen | #1
©Pharao

_________________

Ich bin Veilchengift | Pharao


Zuletzt von Pharao am Fr 27 Mai 2016, 20:37 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://ljubiii.deviantart.com/
SchülerSchüler
avatar
Anzahl der Beiträge : 130
Anmeldedatum : 23.05.16
Alter : 19

BeitragDieser Beitrag wurde von Mondtau   am Fr 27 Mai 2016, 18:31 verfasst.

Sonnentänzer



Ort: Bau der Krieger --> Lager
Angesprochen: Wellenpfote, Strahlenpfote, Schwarzmond
Erwähnt: Lichtjunges

Ein Auge öffnend, sah Sonnetänzer sich um. Es war warm und diese Wärme hatte ihn wohl auch geweckt. Er streckte sich langsam und stand auf. Endlich ist es nicht mehr kalt! sagte er sich selber. Blattleere war nicht so die liebste zeit des Kriegers. Die Blattfrische war einfach viel besser. Er begann soich zu putzen und überlegte. Was soll ich heute so machen? fragte er sich. Aber es war klar, worauf es hinaus lief. Er war Mentor und Wellenpfote hatte noch einiges zu lernen. Am besten, gehen wir heute jagen... dahte er sich. Die Wärme würde sicher viele Tiere aus ihren Verstecken locken. Das war eine sehr gute Idee.
Er trat aus dem Bau und sah sich um. Es waren einige Katzen auf der Lichtung. Wo ist den meine Schülerin? fragte er sich. Da: bei einer Gruppe von 2 anderen Katzen: Strahlenpfote und Schwarzmond. Schön, dann muss ich sie nicht wecken. dachte er sich und ging auf die drei zu. Hallo ihr drei. sagte er freundlich und senkte vor Schwarzmond respektvoll den Kopf. Respekt war für ihn etwas sehr wichtiges. Jeder sollte Respekt haben. Vor jüngeren, älteren und gleichaltrigen - von Katzen aus seinem Clan, auds dem TraumClan, aber auch vor Streunern un Hauskatzen. Respekt war etwas wichtiges. Er sah zu seiner Schülerin herab, die sehr gücklich wirkte. Hast du lust heute jagen zu gehen? fragte der Meontor seine Schülerin freundlich. Er hätte auch einfach sagen können, dass sie heute jagen gehen würden, aber es würde nichts bringen, wenn die junge Kätzin lieber auf Patroullie gehen oder Kaämpfen würde. Es hatte auch bei ihm nie etwas gebacht, wenn sein Mentor ihm etwas aufgezwungen hatte. Natürlich hatte er es gemacht, aber er hatte nichts gelernt. Promt wurde er aus seinen Gedanken gerissen, als eine Katze in ihn rein kullerte. Also... sagte er, aber er sprach nicht weiter, denn der helle Ball, war schon weiter gerollt. Es war Lichtjunges, die mit einem Moosball herum tollte. Sie sollte bald zur Schülerin ernannt werden... dachte sich Sonnentänzer, während er der Kätzin zuschaute, wie sie such auf den Rücken legte und mit dem Moosball spielte. Sie hat viel zu viel Energie...
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Chatmoderator im RuhestandChatmoderator im Ruhestand
avatar
Anzahl der Beiträge : 189
Anmeldedatum : 18.02.16
Alter : 19
Ort : Taur-nu-Fuin
Meine Charaktere : Haselstreif || Kriegerin || w || DonnerClan
Wolfspfote || Schüler || m || WindClan
Flüsterglut || Kriegerin || w || SchattenClan
Rogue || Streuner || m || später TigerClan
Strider || Streuner || m || später TigerClan

BeitragDieser Beitrag wurde von Klangschatten   am Fr 27 Mai 2016, 18:34 verfasst.

~°Graufeuer°~

Ich verengte die Augen zu Schlitzen, als ich hörte wie respektlos Frostblut erst über Rubinlava redete und dann mich in dem selben Ton aufforderte, ihr Rede und Antwort zu stehen. Es war kaum zu glauben, was sie sich herausnahm.
"Hüte deine Zunge, Frostblut" knurrte ich deshalb. "Du hast wohl vergessen mit wem und über wen du sprichst!" Ganz bewusst machte ich eine Pause, bevor ich fortfuhr. "Rubinlava, deine Anführerin, sorgt sich sehr wohl um ihren Clan. Denn im Gegensatz zu dir befindet sie sich in diesem Moment im Territorium des DrachenClans um Beute für den Clan zu machen. Ich denke kaum, dass es auch nur einen Grund gibt, warum sie sich dafür rechtfertigen sollte." Zumindest keinen, der die silberne Kriegerin etwas anging, solange Rubinlava ihre Trächtigkeit nicht öffentlich gemacht hatte.

Angesprochen: Frostblut
Erwähnt: Frostblut, Rubinlava
Standort: Vor dem Bau des Sehers


Zuletzt von Klangschatten am Fr 27 Mai 2016, 18:55 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
SchülerSchüler
avatar
Anzahl der Beiträge : 91
Anmeldedatum : 07.01.16
Ort : In Wonderland ❤️
Meine Charaktere : Strahlenpfote || W || DrachenClan || Schülerin (single)
Frostblut || W || DrachenClan || Kriegerin (halb vergeben aber offen)
Stacheljunges || M || TraumClan || Junges (single)
Jaguarfrost || W || TraumClan || Königin (Vergeben an: Affengeist)

BeitragDieser Beitrag wurde von Silberfeder   am Fr 27 Mai 2016, 18:54 verfasst.

Frostblut
♀ | Kriegerin | DrachenClan

Frostblut blinzelte ein paar mal und ihre Augen zeigten plötzliche Schuldgefühle. Sie senkte den Kopf ein wenig und sprach mit ruhiger, entschuldigender Stimme: "Natürlich, Graufeder, ich habe überreagiert." Frostblut neigte den Kopf vor den Seher, erhob sich und sagte zum abschied mit plötzlich freundlicher Stimme: "Ich sollte wohl auch lieber für den Clan jagen gehen." Sie drehte sich um und lief auf den Lagerausgang zu. 'Dummer, alter Griesgram' fauchte sie innerlich. Lügen konnte sie schon immer gut, und wirklich bereuen, was sie gesagt hatte, tat sie nicht. Keineswegs, sie war froh, es gesagt zu haben. 'Es ist nunmal die Wahrheit. Ich würde anders handeln, wenn ich Anführerin wäre.' dachte Frostblut stolz auf sich selbst und wollte gerade das Lager verlassen, als sie Sonnentänzers Worte aufschnappten. Sie hielt inner, entschied sich nach kurzen überlegen dann, zu der kleinen Gruppe zu gehen. 'Einen guten Eindruck zu hinterlassen wäre ja nicht schlecht.' dachte sich die Kätzin boshaft und ging zu Sonnentänzer. "Was habe ich da gehört? Ihr geht jagen?" Frostbluts tiefblaue Augen glänzten vor Vorfreude. "Wenn es euch nichts ausmachen würdet, würde ich gerne mitkommen." schnurrte sie dann Freundlich und schaute den Krieger mit bittenden und freundlichen Augen an, was natürlich alles gespielt war.


Angesprochen: Graufeder, Sonnentänzer
Erwähnt: Rubinlava (fiktiv)
©Pharao
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://www.herz-der-krieger.forumfrei.de
SchülerSchüler
avatar
Anzahl der Beiträge : 133
Anmeldedatum : 17.02.16
Alter : 22
Ort : Daaa... Schau daaa

BeitragDieser Beitrag wurde von Schwarzschatten   am Fr 27 Mai 2016, 21:07 verfasst.

Schwarzmond


Schwarzmond sah Strahlenpfote dankbar an. Sie grüßte Wellenpfote. "Hallo Wellenpfote, die kleinen müssten bald kommen, dann kannst du ja mit ihnen auch mal spielen wenn sie alt genug sind." Miaute sie freundlich. Im gegensatz zu einigen Katzen im Clan war sie zu jedem freundlich. Als Sonnentänzer zu den dreien trat schnurrte die Königin und sah den Krieger voller Respekt an. "Guten Morgen Sonnentänzer." Sie setzte sich auf, sie konnte nicht länger liegen und wollte es auch nicht, Sonnentänzer sprach gerade mit Strahlenpfote wegen der Jagt, Als Frostblut zu ihm trat und fragte ob sie mit ihnen jagen dürfte. Schwarzmond behandelte Frostblut nicht als wäre sie eine Aussätzige, ganz im gegenteil sie sah freundlich zu der Kriegerin.
Immerhin wollte sie das Frostblut sie nicht hasste oder verachtete, vielleicht würde es besser werden wenn die kleinen da waren und sie zeigen konnte das sie in den Clan gehörte. Sie würde sich um alle Jungen im Clan gut kümmern und wenn sie dann Kriegerin ist wird sie ihren Clan auch ernähren und schützen!


Angesprochen: Wellenpfote, Sonnentänzer
Erwähnt: Sonnentänzer, Strahlenpfote, Wellenpfote, Frostblut
Ort:        Lager        
©Pharao
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://testforum.goo-done.com/
GründerGründer
avatar
Anzahl der Beiträge : 1154
Anmeldedatum : 08.04.15
Alter : 94

BeitragDieser Beitrag wurde von Pharao   am Fr 27 Mai 2016, 21:23 verfasst.

Wellenpfote

Voller Interesse lauschte die Silberne der Königin Schwarzmond zu. Kaum zu glauben, aber ihr Lächeln wurde noch breiter, als sie erfuhr, dass die Jungen bald hier im Lager herumtollen werden. Irgendwie machte sich auch die Silberne Hoffnungen, wenn die Jungen zu Schülern ernannt werden, dass sie vielleicht das Glück haben wird, dass sie schon eine Kriegerin ist und dabei gar einer zukünftigen Schülern unterrichten. Doch vor ihr lag noch ein langer und weiter Weg mit vielen Abzweigungen...
Ob ich auch jemals Junge kriegen würde?
Sehnsüchtig atmete sie aus und lächelte der Dunklen zu.
"Ich bin mir sicher, der LavaClan wird deine Junge besonders segnen!"
Dabei bemerkte die Silberne erst jetzt, dass Sonnentänzer zu ihnen getreten ist. Scham stieg in ihr hoch, als sie feststellte, dass der Kater schon neben ihr stand, als sie sich selber fragte, ob sie jemals Junge kriegen würde.
Ich bin noch viel zu jung!
Freundlich lächelte sie ihm etwas gequält zu und wünschte ihm einen guten Morgen.
"Auf jeden Fall!
Vielleicht könntest du mir nochmal zeigen, wie ich meine Pfote halten sollte, wenn ich fische...
"
Sie wollte noch etwas ergänzen, aber dann trat Frostblut zu ihnen und kaum war etwas Zeit vergangen, schon gehörte sie mit zu der Jagdpatrouille.
"Ich habe nichts dagegen...",
nuschelte die zierliche Schülerin und blickte sie freundlich an. Wellenpfote kannte die Kriegerin nicht allzu gut... Doch sie würde sie sehr bald richtig kennenlernen...
reden | denken | handeln | Katzen | #2
©Pharao

_________________

Ich bin Veilchengift | Pharao
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://ljubiii.deviantart.com/
SchülerSchüler
avatar
Anzahl der Beiträge : 130
Anmeldedatum : 23.05.16
Alter : 19

BeitragDieser Beitrag wurde von Mondtau   am Sa 28 Mai 2016, 00:02 verfasst.

Sonnentänzer






Ort: Lager --> Lagerausgang
Angesprochen / Erwähnt: Wellenpfote, Schwarzmodn,. Strahlenpfote. Frostblut

Sonnentänzer schnurrte sanft, als Schwarzmond ihn ebenfalls begrüßte. Er feute sich auf ihre Jungen. Sie würden dem Clan wieder gut tun. Auf seine Frage hin, antwortete Wellenpfote, dass sie gerne jagen würde. Als sie meinte, er solle ihr nocheinmal zeigen, wie man Fische fangen sollte, nickte der Mentor. Das können wir natürlich machen. Dafür bin ich ja da. er stupste Wellenpfote sanf an und meinte. Es ist gut, dass du mir soetwas sagst, denn nur so kannst du etwas lernen. Er sah sanft auf seine Schülerin herab-. Er mochte sie. Sie war sehr fleißig und versuchte zu lernen. Er hatte schon Schüler gesehen, die nichts tun wollten und sehr viel Streit mit ihrem Mentor hatten. Jemand wie Wellenpfote war ein Traum als Schülerin für jeden Mentor. Er sah Frostblut, die zu der Gruppe stieß. Er senkte den Kopf um ihr gegenüber seinen Respekt zu zeigen. Als sie meinte, dass sie gerne mit jagen gehen würde, antwortete Wellenpfote, dass sie es okey fände, wenn sie mitgeht. Sonnentänzer nickte. Natürlich darfst du mitgehen. Wir fangen zu dritt sicher mehr. er schaute auf Wellenpfote. Wir würden gerne Fische fangen gehen, da Wellenpfote noch etwas dabei lernen will. Aber vielleicht können wir auf dem Weg nocht andere Tiere fangen. meinte er und erhob sich. Er schautehStrahlenpfote und Schwarzmond an und meinte zu ihnen: Bis bald. Euch einen schönen Tag. dann ging er richtung Lagerausgang. Er sah Wellenpfote an und meinte: Such du aus, wo du hin willst und welchen Weg du laufen willst. Mir ist das egal. Aber du weißt was genau ich dir noch zeigen soll und wo du denkst, dass es am besten geht. Er hätte als Schüler gerne mehr selber entschieden, aber sein Mentor hatte alles selber bestimmt. er wollte seiner Schülerin mehr Freiräume geben. Hoffentlich findet sie es gut... dachte er. Er freute sich, dass Frostblut sie begleitete. Er hatte mit der Kriegerin nicht vile zu tun und so konnte er etwas mit ihr treden und sie kennenklernen.
Es war Sonnentänzer wichtig, die anderne Katzen des Clans zu kennen. Der Clan musste in schweren Zeiten zusammenhalten und den anderen Vertrauen. Er musste die Katzen kennen um ihnen zuvertrauen und das konnte man, wenn man sie kennenlerten.

Lichtjunges


Ort: Lager, Ausgang--> Baum, unter seine Wurzeln --> durch Tunnel aus Lager raus
Erwähnt: Sonnentänzer (ind)

Lichtlunges sah sich um. Sie wollte hier raus. Es war viel zu langweilig für sie im Lager. Hier passierte einfach nichts! Aber der Ausgang hier ist zu bewacht... dachte sich das Junge. Sie kam hier nicht raus. Gerade lief ein großer hellroter Krieger auf den Ausgang zu. In den bin ich vorhin glaub ich rein gerannt. dachte sie. Am besten wäre es, wenn sie sich verdrücke würde. Vielleicht war er ja sauer. Sie sah sich suchen um. Da: hinter den Wurzeln eines Baues, war ein Loch in den Steinen des Tempels. Ob ich da durch passe? fragte sich die junge Kätzin. Ein Versuch ist es wert! sie schleuderte verspielt den Moosball in die Richtung der Wurzeln und traf. Perfekt! der Ball rollte unter die Wurzeln und neben das Loch. Das Junge sprang auf und rannte wie im Spiel ihrem Ball hinterher. Sie blickte sich noch einmal um. Anscheinend beobachtete sie niemand. Sie rannte unter die Wurzeln. Ihr Ball lag rechts neben dem Loch. Für eine große Katze wäre es viel zu klein. schon ein Schüler wäre zu groß für das Loch. Aber nicht Lichtjugnes. Sie war sehr zierlich und passte mit Leichtigkeit hinein. 
Die kleine Kätzin befand sich in einem Erdtunnel, der etwas tiefer ging, aber sie sah das Licht am anderen Ende. Wo ich wohl raus kommen werde? fragte sie sich und kroch weiter. Da war der Ausgang. Die kleine Kätzin sah sich um. Sie war draußen! Das erste Mal in ihrem Leben war sie außerhalb des Lagers. Ihre Mutter hatte sie nie rauslassen wollen. Die kleine Kätzin schnurrte glücklich und schaute sich um. Wohin? sie wollte das Wasser sehen von dem ihr alle immer erzählten. Ein Schüler meinte, dass man immer in eine bestimmte Richtung laufen müsste. Da war ein großer Baum an dem musste man vorbei. Aber wo war dieser Baum? Da: dort stand er und überragte die anderen. Lichtjunges rannte los. Sie wollte nicht hier sein. Sie wollte zu dem wasser. Aber lang wird mein Verschwinden nicht unbemerkt bleiben. Und ich will das Wasser sehen! sagte sie sich und rannte los. 
--> Berg und Fluss
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
SchülerSchüler
avatar
Anzahl der Beiträge : 91
Anmeldedatum : 07.01.16
Ort : In Wonderland ❤️
Meine Charaktere : Strahlenpfote || W || DrachenClan || Schülerin (single)
Frostblut || W || DrachenClan || Kriegerin (halb vergeben aber offen)
Stacheljunges || M || TraumClan || Junges (single)
Jaguarfrost || W || TraumClan || Königin (Vergeben an: Affengeist)

BeitragDieser Beitrag wurde von Silberfeder   am Sa 28 Mai 2016, 17:12 verfasst.

Frostblut
♀ | Kriegerin | DrachenClan

Die Kätzin lächelte zufrieden. "Klasse! Lasst uns aufbrechen." sprach sie freundlich und machte einen kleinen Satz, bevor sie sich umdrehte und zum Lagerausgang trottete, wobei sie über ihre silberne Schulter einen erwartungsvollen Blick auf ihre Patroullie warf. 'Ich benehme mich wie ein dummes Junges.' dachte Frostblut angewiedert, sprach es jedoch nicht laut aus und verbarg ihre miese Laune hinter einer Maske aus Freundlicheit und Aufregung. "Übrigends, wo wollen wir eigentlich hin?" fragte die schöne Kätzin und ihre Augen weiteten sich ein wenig fragend. "Vielleicht zum Dschungel oder Wald? Ich denke, dort werden wir mehr Chancen haben, etwas zu fangen." Frostbluts blauer Blick fiel auf Wellenpfote, und sie lächelte. "Stimmt ja, du wolltest deine Fischkünste noch was verbessern, nicht?" 'So schwach wie sie aussieht wird sie sie wohl nie wirklich drauf haben. "Also zum Fluss?"fragte Frostblut dann an Sonnentänzer genannt.



Angesprochen: Sonnentänzer, Wellenpfote
Erwähnt:
©Pharao
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://www.herz-der-krieger.forumfrei.de
GründerGründer
avatar
Anzahl der Beiträge : 1154
Anmeldedatum : 08.04.15
Alter : 94

BeitragDieser Beitrag wurde von Pharao   am Sa 28 Mai 2016, 21:22 verfasst.

Wellenpfote

Etwas schüchtern blickte die Silberne auf ihre Pfoten hinab, als ihr Mentor meinte, wie vorbildlich sie sich benahm und ihm erzählte, was ihr gerade momentan Schwierigkeiten bereitete. Als Sonnentänzer noch meinte, sie dürfe auswählen wohin sie gehen würde, wurde es ihr richtig heiss. Schüchtern blickte sie ernaut auf ihre Pfote und wollte schon meinen, dass wohl am besten wäre, dass sie zum Fluss gehen, aber Frostblut kam der Silbernen zuvor. Wellenpfote konnte nur nicken, irgendwie schüchterte es sie ein, dass Frostblut so guter Laune war und wie Sonnentänzer die Schülerin ansah...
"Noch ein schöner Tag Schwarzmond und Strahlenpfote!"
Meinte die Gemusterte etwas heiterer und machte sich schon auf den Weg zum Fluss. Es machte sie auf eine Art und Weise stolz, die Patrouille zu führen und es gefiel ihr sehr, dass ihr Mentor so sehr vertraute. Seine Gesten liessen ihr Herz etwas höher schlagen...

DC Lager -> Berg und Fluss

reden | denken | handeln | Katzen | #3
©Pharao

_________________

Ich bin Veilchengift | Pharao
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://ljubiii.deviantart.com/
SchülerSchüler
avatar
Anzahl der Beiträge : 133
Anmeldedatum : 17.02.16
Alter : 22
Ort : Daaa... Schau daaa

BeitragDieser Beitrag wurde von Schwarzschatten   am Sa 28 Mai 2016, 21:38 verfasst.

Schwarzmond


Schwarzmond sah den Jägern nach und legte ihren Kopf dann auf ihre Pfoten. Sie blinzelte und sah sich im Lager um. "Wenn die kleinen erst mal geboren sind, wird das Lager nicht mehr so ruhig sein!" Miaute sie und leckte sich einmal über das Maul. Sie sah Strahlenpfote an und blinzelte freundlich. "Wenn ich die kleinen bekomme, willst du mich dann gleich nach der Geburt besuchen?" Sie hoffte es, den sie mochte die Schülerin.
Ihre Augen waren halb geschlossen.

Angesprochen: Strahlenpfote
Erwähnt: Strahlenpfote, die Jäger, Ihre Jungen
Ort:        Lager        
©Pharao
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://testforum.goo-done.com/
AdministratorAdministrator
avatar
Anzahl der Beiträge : 430
Anmeldedatum : 07.02.16
Alter : 18
Meine Charaktere : Rubinlava [w] ~ Dracheclan
Löwenpfote [m] ~ Traumclan

BeitragDieser Beitrag wurde von Schneefeder   am So 29 Mai 2016, 07:02 verfasst.


Kobrajäger

Kobrajäger war ein Langschläfer. Zumindest heute, denn er war die halbe Nacht unterwegs gewesen und hatte letztendlich doch nur einen Lachs ergattern können. Zwar war dieser fast eine Schwanzlänge groß und mehr als eine sattmachende Mahlzeit, doch für den Zeitaufwand, den er aufgebracht hatte, viel zu wenig. Mit schlechter Laune und schmerzenden Pfoten hatte er sich in sein Nest gelegt und war nun erst aufgewacht, denn die Sonnenstrahlen kitzelten bereits auf seiner Nase.
Der kraftvolle Kater erhob sich elegant und schob sich nach einem kurzen, aber effektiven Putzen durch den Eingang des Tempels hinaus, wo ihm bereits volles Leben entgegenschlug. Heute war seine Laune definitiv besser und die hübschen Kätzinnen, die das Lager förmlich strahlen ließen, ließen auch ihn strahlen. Der attraktive Tigerkater erblickte Schwarzmond, die hübsche Streuneirn, die seit Kurzem zum Clan gehörte, Frostblut und Wellenpfote. Die männlichen Artgenossen hingegen blendete er förmlich aus.
Mit stolzen Schritten ging er an der Patrullie vorbei, die gerade im Begriff war das Lager zu verlassen und zwinkerte Wellenpfote freundlich zu, Frostblut nickte er ein 'guten Mittag' zu und ging schnurrstracks zu Schwarzmond.
Einen wunderschönen Guten Mittag, meine Liebe. miaute er mit seiner tiefen, harmonisch-klingenden Stimme und trat nah neben sie, wo er sich vorerst hinsetze.
Gut geschlafen, trotz deiner Kleinen? er lenkte den Blick auf den stark angeschwollenen Bauch der ehemaligen Streunerin und überlegte kurz, wie lange es wohl noch bräuchte bis zur Geburt, bevor er seinen eisblauen Blick wieder in ihre Augen lenkte.

reden | denken | handeln | Katzen
©Pharao


_________________
Rubinlava & ihre zwei Kleinen: :
 
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
SchülerSchüler
avatar
Anzahl der Beiträge : 133
Anmeldedatum : 17.02.16
Alter : 22
Ort : Daaa... Schau daaa

BeitragDieser Beitrag wurde von Schwarzschatten   am So 29 Mai 2016, 11:29 verfasst.

Schwarzmond


Schwarzmond sah Kobrajäger freundlich an und neigte den Kopf grüßen vor ihm. "Dir auch einen guten Mittag." Miaute sie und blinzelte freundlich. "Es geht, ich wurde durch getrete immer wieder geweckt." Schnurrte sie. "Hast du gut geschlafen?" Fragte sie den Krieger nun, sie hatte ihn gestern eher wenig im Lager gesehen und auch nicht mitbekommen wann er zurück gekommen war. Musste schon ziemlich spät gewesen sein. In ihrem Bauch ging in dem Moment ein treten los wo sie kurz zusammen zuckte und dann einmal voller Schmerz auf zischte. "Die kleinen denken wohl gerade wir treten einfach mal merkt eh keiner." Sie krampfte sich kurz zusammen als weitere Tritte folgten, dann hörte es auf. Sie atmete schwer, dann nach wenigen Augenblicken ging es wieder.
Großer LavaClan, machen das alle Königinnen mit? Dachte sie und schnaubte einmal kurz auf.

Angesprochen: Kobrajäger
Erwähnt: Die Jungen, Kobrajäger
Ort:       Lager         
©Pharao
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://testforum.goo-done.com/
AdministratorAdministrator
avatar
Anzahl der Beiträge : 430
Anmeldedatum : 07.02.16
Alter : 18
Meine Charaktere : Rubinlava [w] ~ Dracheclan
Löwenpfote [m] ~ Traumclan

BeitragDieser Beitrag wurde von Schneefeder   am So 29 Mai 2016, 11:49 verfasst.


Kobrajäger

Der große Kater sah Schwarzschatten etwas schokiert zu, als wohl eine Wehe oder sowas, damit kannte er sich nun gar nicht aus, durchfuhr. Heiliger Lavaclan, danke, dass ich sowas niemals erleiden muss. dachte er, ließ es sich jedoch nicht anmerken und miaute stattdessen.
Ich habe zu kurz geschlafen, ansonsten ganz gut. er nickte kurz um seine Worte zu bestätigen und blickte dann zum Frishbeutehaufen, bevor er mit freundlicher Stimme fragte: Ich habe einen Lachs gefangen, gestern. Vielleicht brauchst du auch einfach mal etwas vernünftiges zu essen? Die Kleinen essen ja schließlich mit. eigentlich wollte er den Fisch nutzen für eine Kätzin, bei der er noch etwas erreichen konnte, eine trächtige Königin waar vielleicht nicht das richtige Ziel... Doch seine Treue zum Clan zwang ihn förmlich es zu tun. Vielleicht erhöhte das ja seine Chancen, nachdem die kleinen Fellbällchen aus ihr raugekugelt waren.

reden | denken | handeln | Katzen
©Pharao


_________________
Rubinlava & ihre zwei Kleinen: :
 
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
SchülerSchüler
avatar
Anzahl der Beiträge : 130
Anmeldedatum : 23.05.16
Alter : 19

BeitragDieser Beitrag wurde von Mondtau   am So 29 Mai 2016, 11:54 verfasst.

Sonnentänzer


Ort: Lagerausgang --> Berg und Fluss
Angesprochen: /

Erwähnt: Frostblut, Wellenpfote, Strahlenpfote, Schwarzmond, Kobrajäger

Forstblut war sehr gut drauf und auch wenn Sonnentänzer gute Laune eigentlich mochte, wusste er nicht, wie er mit der Laune der Katze umgehen sollte. Vielleicht hat sie nur zu viel Energie... dachte er sich und wollte gerade wieder zu seiner Schülerin schauen, wo sie hing ehen wollte,  als Frostblut meinte, sie sollten in den Wald oder Dschungel, weil man da gut jagen könnnte. Der sonst so ruhige kater war einen Moment genervt und dachte bei sich. ich habe doch gerade mit Wellenpfote abgesprochen, dass wir fische fangen gehen . Also ist der Wald nicht der beste ort"! doch die Kätzin verbesserte sich selber wieder. Na geht doch... dachte sich Sonnentänzer und war wieder gelassener. Jetzt kann Wellenpfote sich überlegen, wo sie üben mag. doch zu früh gefreut: Frostblut fragte seine Schülerin, ob sie zum Fluss wollte und diese nickte nur und verabschiedete sich von Strahlenpfote und Schwarzmond. Sie hat sich sicher schon überlegt, wo sie hin wollte... dachte der KAter frustriert. Aber Wellenpfote würde nicht einer älteren Katze eine Idee ausschlagen. Dazu war sie noch nciht bereit. oder vielleicht doch? der Kater war sich nicht sicher. Doch Wellenpfote hatte nun eingewilligt und trotete als erste aus dem Lager heraus richtung Fluss. Sonnentänzer ließ seinen BLick über das Lager schweifen. Wo ist das Junge von vorhin hin? fragte er sich. Ob es schon wieder zu ihrer Mutter gerannt war? Der Kater wusste es nicht. Aber es ist nicht auchnoch meine Aufgabe auf ein Junges zu achten, oder? Kobrajäger betrat das Lager und er schaute ihn kurz an und nickte ihm zu. Soll ich ihm sagen, dass das kleine fehlt? der Kater würde sicher eine Sekunde Zeit haben um nach der kleinen zu sehen, während er schleunigst hinter seiner Schlerin her sollte.
Ihr wird schon nichts passiert sien. dachte der Kater und lief hinter seiner Schülerin her aus dem Lager und zum Fluss. Allerdings lies er sich etwas zurück fallen um mit Frosblut etwas reden zu können.
--> Berg und Fluss
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
SchülerSchüler
avatar
Anzahl der Beiträge : 133
Anmeldedatum : 17.02.16
Alter : 22
Ort : Daaa... Schau daaa

BeitragDieser Beitrag wurde von Schwarzschatten   am So 29 Mai 2016, 12:28 verfasst.

Schwarzmond


Schwarzmond sah den Kater dankend an aber schüttelte den Kopf. "Ich hatte schon einen Fisch und bin noch satt." Miaute sie und schnurrte. Sie leckte sich über das Brustfell und atmete tief durch. "Ich bin erst mal glücklich wenn die kleinen da sind und ich mich wieder frei bewegen kann. So ein dicker Bauch ist dann doch ziemlich hinderlich." Miaute sie, ihr tat langsam der Bauch weh von den Tritten die die kleinen verteilten. Als wollte sie sicher gehen das Schwarzmond nicht vergass das es sie gab. Sie liebte die kleinen jetzt schon trotzdem wollte sie das die kleinen endlich da waren, das tretten in ihrem Bauch schien eine Herrausvorderung der sie nicht gewachsen ist.

Angesprochen: Kobrajäger
Erwähnt: Kobrajäger und die Jungen
Ort:        Lager        
©Pharao
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://testforum.goo-done.com/
SchülerSchüler
avatar
Anzahl der Beiträge : 91
Anmeldedatum : 07.01.16
Ort : In Wonderland ❤️
Meine Charaktere : Strahlenpfote || W || DrachenClan || Schülerin (single)
Frostblut || W || DrachenClan || Kriegerin (halb vergeben aber offen)
Stacheljunges || M || TraumClan || Junges (single)
Jaguarfrost || W || TraumClan || Königin (Vergeben an: Affengeist)

BeitragDieser Beitrag wurde von Silberfeder   am So 29 Mai 2016, 14:12 verfasst.

StrahlenPfote
♀ | Schülerin | DrachenClan | 16 Monde


Die Schülerin winkte ihrer Baugefährtin zum Abschied zu und sprach: "Viel Erflog bei der Jagt!" Strahlenpfote schaute der Patroullie hinterher, und wandte erst ihren Kopf wieder, als ihr Pelz hinter den Lagerausgang verschwand. Sie schaute Schwarzmond wieder an, und bei ihren Worten nickte sie eifrig. "Natürlich! Die kleinen werden sicherlich tolle Krieger!" versicherte die junge Kätzin ihr und stellte sich vor, wie ihre Jungen heranwachsen und zu Schülern wurden. Bei diesen Gedanken fing ihr Herz an zu pochen. Strahlenpfote war jetzt schon 16 Monde alt, es dauerte nicht mehr alzu lange, da würde sie Kriegerin werden. 'Vielleicht wird einer von Schwarzmonds Jungen mein zukünftiger Schüler?' dachte die hübsche Kätzin aufgeregt. Sie wurde jedoch abgelenkt, als Kobrajäger zu den beiden Kätzinnen schritt. "Guten Morgen, Kobrajäger." Begrüßte Strahlenpfote den Krieger freundlich, der sich aber sofort an Schwarzmond wandte und die Schülerin anscheinend übersehen hatte. Strahlenpfote ignorierte das und hörte den Gespräch zwischen den beiden schweigend zu, bis Schwarzmond plötzlich Schmerzen zu haben schien. Strahlenpfotes Blick wurde sorgenvoller, und sie fragte: "Alles okay? Es scheint, als ob sie dir keine Ruhe lassen wollen." Ihre Stimme hatte etwas scherzhaftes an sich, was ihre Augen aber nicht erreichte.
Angesprochen: Schwarzmond, Kobrajäger, Wellenpfote
Erwähnt: Die Jungen [/justify]
©Pharao
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://www.herz-der-krieger.forumfrei.de
SchülerSchüler
avatar
Anzahl der Beiträge : 118
Anmeldedatum : 26.03.16
Alter : 20
Meine Charaktere :
Meine Charakter:
Pfefferpfote | 10☾ | ♂ | DC | Seherschüler | langbeiniger, dunkelbraun-grau melierter Kater mit orangen Augen
> Nussbrand | 25☾ |♂ | DC | Krieger | kräftiger, rotbrauner Kater mit orangen Augen
> Frostknospe | 17☾ | ♀ | TC | kleine, schildpattfarbene Kriegerin mit hellblauen Augen
> Kümmelpfote | 10☾ | ♂ | DC | Schüler | großer, graubrauner Kater mit grünen Augen


BeitragDieser Beitrag wurde von Frostknospe   am So 29 Mai 2016, 21:06 verfasst.



Pfefferpfote




Pfefferpfote schnaubte. Wie konnte es Frostblut wagen Rubinlava so zu kritisieren! Die sollte froh sein, dass sie im Clan ist und Graufeuerunser Seher ist! Undankbare Echse! schimpfte Pfefferpfote innerlich und verfolgte zufrieden die Zurechtweisung. Graufeuer hate ihr klar gemacht, dass sie so nicht reden brauchte. Dem Seherschüler fingen wieder die Pfoten zu jucken an. Unruhig fing sein Ohr zu zucken an und seinen Schweif konnte er ebenfalls nicht stillhalten. "Sollte ich noch überprüfen ob wir weitere Käuter benötigen? Dann könnten wir sie alle zusammen sammeln", schlug der eifrige Schüler vor, da er umbedingt eine Arbeit wollte.
Graufeuer .:. Angesprochen
Rubinlava, Frostblut, Graufeuer.:. Erwähnt
vor dem Seherbau .:. Ort
denken|reden|handeln|Katze


© Frostknospe
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Chatmoderator im RuhestandChatmoderator im Ruhestand
avatar
Anzahl der Beiträge : 189
Anmeldedatum : 18.02.16
Alter : 19
Ort : Taur-nu-Fuin
Meine Charaktere : Haselstreif || Kriegerin || w || DonnerClan
Wolfspfote || Schüler || m || WindClan
Flüsterglut || Kriegerin || w || SchattenClan
Rogue || Streuner || m || später TigerClan
Strider || Streuner || m || später TigerClan

BeitragDieser Beitrag wurde von Klangschatten   am Mo 30 Mai 2016, 19:09 verfasst.

~°Graufeuer°~

Ich nickte "Tu das, Pefferpfote." Die Blattleere war vorbei, und die Heilkräuter begannen wieder munter zu sprießen. Wenn wir nachher also aufbrachen um Borretsch zu sammeln, konnten wir auch gleich unsere anderen Vorräte aufstocken.
Im Inneren war ich froh darüber, einen so munteren und wissbegierigen Lehrling zu haben. Er würde einen guten Seher abgeben, wenn ich einmal zum LavaClan gehen würde. Nicht, dass das so bald passieren würde, aber es war immer gut, für alle Eventualitäten abgesichert zu sein.
Kurz ließ ich den Blick über das Lager schweifen und nickte noch einmal. Es schien alles in Ordnung zu sein. Und das sollte auch möglichst so bleiben, bis Rubinlava zurück war.
Angesprochen: Pfefferpfote
Erwähnt: Pfefferpfote
Standort: Vor dem Seherbau
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gesponserte Inhalte

BeitragDieser Beitrag wurde von Gesponserte Inhalte   am verfasst.

Nach oben Nach unten
 

Drachenclan - Lager

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 2 von 4Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4  Weiter

 Ähnliche Themen

-
» Lager
» Lager
» Das Lager des DonnerClans
» DonnerClan Lager
» Das Lager des Asphalt Tribes~

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
It's Waca Time  :: HAUPT-RPG :: Drachenclanterritorium-